aktuelle Corona-Regelungen

Ab Freitag, 20.08.2021 tritt (mal wieder) eine neue Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) in Kraft.

Die CoronaSchVO ist nun grundlegend neu aufgebaut. Die vier bisherigen Inzidenzstufen entfallen, die Corona-Regeln werden somit vereinfacht und sind insgesamt leichter nachvollziehbar. Die neue Verordnung ist geprägt von dem Grundsatz, dass Geimpften und Genesenen grundsätzlich alle Einrichtungen und Angebote wieder offenstehen.

Als einzige Kennziffer bleibt die 7-Tage-Inzidenz 35, ab der die „3G-Regeln“ (geimpft, genesen oder getestet) für bestimmte Bereiche, u.a. dem Sport, gelten. Die 3G-Regeln greifen dann, wenn die 7-Tage-Inzidenz entweder in einem Kreis/einer kreisfreien Stadt oder landesweit an fünf Tagen hintereinander bei 35 oder darüber liegt. Die neue Verordnung gilt zunächst bis zum 17. September.

Was bedeutet das für den Fechtsport beim QFC?

  • Ab einer Inzidenz von 35 gelten die 3G-Regeln bei Sport in Innenräumen, sowohl für Teilnehmer, wie auch für Übungsleiter und ggf. Begleitpersonen / Zuschauer.
  • Personen, die weder geimpft noch genesen sind, müssen also einen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test vorweisen (max. 48 Stunden alt).

Schüler:innen gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestet. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Aktuell liegt die 7-Tage-Inzidenz liegt im Kreis Herford bei etwa 80. Das heißt: Die 3G-Regeln gelten hier und sind auch beim Sport einzuhalten. Bei der momentanen Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz werden die 3G-Regeln vermutlich noch einige Zeit im Kreis Herford zur Anwendung kommen. Insgesamt sind wir aber froh, dass dem Vereinssport mit der neuen CoronaSchVO übersichtlichere Regeln auferlegt werden und eine gewisse Planungssicherheit gegeben ist.

Trainingszeiten in den Sommerferien

Der QFC bietet in den letzten zwei ganzen Wochen der Sommerferien folgdene Trainingszeiten an:

DatumWochen-
tag
UhrzeitAlters-
klasse
WaffeOrt
(Halle)
02.08.21Mo10-12alleFl+DeQuernheim
19-22ab U15DegenKloster-
bauerschaft
03.08.21Di10-12alleFl+DeQuernheim
17:30-19:30alleFl+DeQuernheim
04.08.21Mi10-12alleFl+DeQuernheim
18-20ab U15FlorettKirchlengern
(Grundschule)
05.08.21Do10-12alleFl+DeQuernheim
06.08.21Fr10-12findet nicht statt !!!Fl+Defällt aus !!!
16-18alleFl+DeQuernheim
09.08.21Mo10-12alleFl+DeQuernheim
19-22ab U15DegenKloster-
bauerschaft
10.08.21Di10-12alleFl+DeQuernheim
17:30-19:30alleFl+DeQuernheim
11.08.21Mi10-12alleFl+DeQuernheim
18-20ab U15FlorettKirchlengern
(Grundschule)
12.08.21Do10-12alleFl+DeQuernheim
13.08.21Fr10-12alleFl+DeQuernheim
16-18alleFl+DeQuernheim

Aktuelle Trainingszeiten ab dem 15. Juni 2021

Ab Dienstag 15.06.2021 finden folgende Trainingseinheiten in der Sporthalle in Quernheim statt:

Dienstags: 15:30 – 17:30 Uhr
Dienstags: 17:30 – 19:30 Uhr
Freitags: 16.00-18:00 Uhr


Die weiteren Trainingseinheiten (Montags, Mittwochs) können leider noch nicht starten.

Das Sportabzeichentraining, mittwochs 17:30 – 19:00 Uhr auf der Außenanlage “In der Mark” findet bis auf weiteres weiter statt.

Online Training!

Allen Fechtern des QFC steht das gesamte Onlinetrainingsangebot des westfälischen Fechterbundes zur Verfügung. Auch die Trainer des QFC beteiligen sich mit zwei Online Einheiten pro Woche.

Wir machen weiterhin #trotzdemSPORT. Zugangsdaten werden über den Newsletter des WFB versendet. Schickt eine kurze Mail an newsletter@fechten-westfalen.nrw mit dem Betreff “Anmeldung Newsletter” und seid dauerhaft dabei.

Beitrag im Historischen Jahrbuch 2021 des Kreis Herford

Auch wenn wir uns noch nicht als historisch beschreiben würden …

Aus Anlass des 75. Geburtstags des Kreissportbundes, hat das Historische Jahrbuch des Kreis Herfords in seiner 28. Ausgabe den Schwerpunkt “Sport im Kreis Herford”. Neben einem umfassenden Beitrag zur Geschichte des Handballsports wurden auch drei Sportvereine porträtiert; einer davon der Quernheimer FC.

„Beitrag im Historischen Jahrbuch 2021 des Kreis Herford“ weiterlesen

Esst mehr Brot – es tut dem QFC gut

Ab 1. Juli werden wir von “Karlchen’s Backstube” im Rahmen der Aktion Vereinsbrot unterstützt. Für jedes verkaufte “Vereinsbrot” DINKELDOSE spendet “Karlchen’s Backstube” 50 Cent für die Vereinsarbeit.

Also, esst Brot, kauft noch mehr Brot und motiviert möglichst viele Freunde und Bekannten es auch zu tun.