Justin Arndt Gold – Fabienne Arndt Silber in Hamburg

Justin Arndt startete am vergangenen Wochenende beim Internationalen Hamburger Jugendfechtturnier im Herrenflorett B-Jugend. Nachdem er mit seinem Ergebniss beim Saisonauftakt in Arnsberg nicht zufrieden war (3. Platz) zeigte sich Justin wie gewohnt stark und konnte in dem Teilnehmerfeld gegen 23 weitere Fechter überzeugend den ersten Platz erzielen.

Fabienne Arndt (Jg. 2004) startete im Degen bei den A-Jugendlichen und  „musste“ sich gegen zum Teil vier Jahre ältere Fechterinnen durchsetzen. Die Quernheimer Fechterin zeigte hier eine ganz starke Leistung und musste sich erst im Finale gegen Malija Haida (Sc Itzehoe) geschlagen geben. Fabienne wurde mit der Silbermedaille und dem zweiten Platz belohnt.